Sonntag, 25. Aug. 2019

U 18 Team

Aktuelle Info`s

OSC deutlich verbessert, aber ohne Punktgewinn gegen Spandau

Erik-Dortmann-9-S.Seifert.jpg

Auf dem Bild:Starker ...

Nach dem starken Auftritt vor Wochenfrist mit einer achtbaren 5:9-Niederlage gegen Tabellenführer White Sharks Hannover und dem 19:8-Erfolg gegen Bayer 08 Uerdingen verkauften sich die U18-Bundesliga-Wasserballer des OSC Potsdam erneut teuer im Sport- und Freizeitbad blu. Gegen den Tabellen-Zweiten Wasserfreunde Spandau 04 führten die Gastgeber lang, belohnten sich aber nicht vollends für ihr gutes Spiel. 9:12 (3:2, 2:1, 1:4, 3:5) unterlagen die Jungs von Trainer André Laube.

 

„Wenn man an die 3:11-Niederlage von vor fünf Wochen denkt, war das eine großartige Steigerung“, so Laube. „Es hätte aber eben auch zu einem Sieg reichen können.“ Nach sehr guter erster Halbzeit und der 5:3-Führung nach Treffern von Sascha Ufnal (1:0), Marc Lehmann (2:0), Sascha Seifert (3:1, 4:2) und Hendrik Walter (5:3) verlor der OSC zu Beginn des dritten Viertels seine defensive Stabilität. In nicht einmal zwei Minuten erzielte Spandau drei Treffer und übernahm erstmals die Führung. Erst eine Auszeit des Gastgebers stoppte den Vorwärtsdrang der Berliner. Simon Kuhn traf zum 6:6-Ausgleich. Nun legte Spandau jeweils vor, der OSC glich jeweils postwendend zum 7:7 (Walter) und 8:8 (Ufnal) aus. Spandau gewann allerdings immer weiter die Kontrolle über die Partie. Selbst Potsdams starker Rückhalt im Tor Erik Dortmann konnte die drei vorentscheidenden Treffer zum 11:8 der Gäste nicht verhindern. Seifert verkürzte zwar noch auf 9:11, für eine Aufholjagd blieb aber nicht mehr genügend Zeit.

 

„Unabhängig von der Niederlage kommen wir aber immer besser in Tritt“, so Laube. „Am nächsten Wochenende haben wir die Chance vier Punkte einzufahren.“ Bei den nächsten beiden Heimspielen des OSC gastieren die beiden Süd-Vertreter der Bundesliga-A-Gruppe im blu. Am Sonnabend geht es 14 Uhr gegen den Tabellendritten SSV Esslingen, tags darauf gegen ebenfalls 14 Uhr gegen Schlusslicht 1. FC Nürnberg.

 

Potsdam: Torhüter Erik Dortmann, Noel Eisenreich, Moritz Bogaczyk, Marc Lehmann (1), Tilman Voigt, Tom Gustavus, Hendrik Walter (2), Felix Korbel, Sascha Seifert (3), Simon Kuhn (1), Sascha Ufnal (2), Julius Barth, Kolja Wichmann

 

 

U18-Bundesliga 2018/2019 Gruppe A

Ergebnisse Wochenende

 

Sonnabend, den 19. Januar 2019
17:00 OSC Potsdam – Wasserfreunde Spandau 04                    9:12 

 

Sonntag, den 20. Januar 2019
10:30 Wasserfreunde Spandau 04 – SV Bayer Uerdingen 08     18:4 
13:00 SVV Plauen – White Sharks Hannover                                5:19
15:30 1. Nürnberg Schwimmen – SSV Esslingen                          7:9

 

 

 

1. White Sharks Hannover             93:37                  12:0
2. Wasserfreunde Spandau 04       66:37                    8:2
3. SSV Esslingen                            66:41                    8:2
4. OSC Potsdam                             46:46                   4:6
5. SVV Plauen                                36:70                    2:8
6. SV Bayer Uerdingen 08             48:73                    2:10
7. 1. FC Nürnberg                           17:72                    0:8

 

 

 

 

Spielplan U18-Bundesliga 2018/19

 

08.12.18 14:45 OSC Potsdam - SVV Plauen 10:6
16.12.18 14:00 Wfr. Spandau 04 - OSC Potsdam 3:11
12.01.19 17:00 OSC Potsdam - WS Hannover 5:9
13.01.19 13:00 OSC Potsdam - SV Bayer Uerdingen 08 19:8
19.01.19 17:00 OSC Potsdam - Wfr. Spandau 04 9:12
26.01.19 14:15 OSC Potsdam - SSV Esslingen  
27.01.19 14:00 OSC Potsdam - 1.FC Nürnberg  
02.02.19 15:00 WS Hannover - OSC Potsdam  
03.02.19 14:30 SV Bayer Uerdingen 08 - OSC Potsdam  
24.02.19 19:00 SVV Plauen - OSC Potsdam  
02.03.19 15:30 SSV Esslingen - OSC Potsdam  
03.03.19 12:30 1.FC Nürnberg - OSC Potsdam  

« zurück    « Zur Newsübersicht Author: OSC Potsdam Wasserball, al.hw, geschrieben am:10.01.2019

Facebook & Co.

SeitenanfangDatenschutz | Impressum | Kontakt | Inhalte | Seitenanfang

Wir danken all unseren Sponsoren, Unterstützern und Partnern

Hauptsponsor

Sponsoren und Unterstützer

Partner und Freunde

Medienpartner & Presse