Dienstag, 19. März 2019

U 15 Team

Aktuelle Info`s

Grippewelle spült U15-Wasserballer aus deutschem Pokal

Sascha Seifert21- S.Seifert.JPG

Auf dem Foto: ...

 

Auch diese Geschichten schreibt der Sport: Eine Grippewelle hat die Medaillenambitionen der Potsdamer U15-Wasserballer im Deutschen Pokal zunichte gemacht. Gleich vier Leistungsträger – darunter die Jugendnationalspieler Sascha Ufnal und Hendrik Walter – konnten am Wochenende im Vorrunden-Turnier in Berlin nicht mitspielen. Die sicher geglaubte Qualifikation zum Endrunden-Turnier Anfang Mai wurde dadurch verpasst.

 

„So etwas habe ich tatsächlich noch nie erlebt“, sagte Trainer André Laube. „Ich hoffe, dass die Jungs jetzt schnell wieder auf die Beine kommen.“ Schließlich stünde bereits am nächsten Sonnabend das Vorrunden-Turnier zur ostdeutschen Meisterschaft an. Dort trifft der OSC im Berliner Kombi-Bad Seestraße zunächst 17.30 Uhr auf die Wasserfreunde Spandau 04 und nach nur einer knappen Stunde Pause auf den SC Wedding.

 

Das Fehlen von Ufnal, Walter sowie Felix Korbel und Levin Lill machte sich vor allem in den Angriffsbemühungen bemerkbar. Lediglich 19 Treffer erzielten die Havelstädter in den drei Vorrunden-Spielen gegen Spandau 04 (8:11), die SG Neukölln (5:9) und den SV Bayer 08 Uerdingen (6:5). „Die Jungs haben tadellos gekämpft. Im Nachwuchsbereich lassen sich solch gravierende Ausfälle nur bedingt kompensieren“, so Laube. „Für einige Spieler bot dieses Turnier aber die perfekte Gelegenheit, Spielerfahrungen zu sammeln.“

 

Zum Auftakt gegen Spandau, die Ende Januar im Ost-Pokal noch mit 22:6 geschlagen wurden, fanden die Potsdamer sehr gut ins Spiel. Sascha Seifert und Jonas Hergaden bescherten dem OSC die 2:0-Führung, doch vier Treffer in Folge der Berliner führten noch im ersten Viertel zum 2:4. Aus der Distanz erzielte J. Hergaden noch den 3:4-Anschluss. Bis auf 4:7 geriet der OSC, der im zweiten Viertel lediglich einen Treffer zum 4:5 (Seifert) erzielte, zur Halbzeit aber in Rückstand. Diesen Vorsprung verteidigte Spandau trotz tollen Kampfes des OSC bis zum Ende. Zum 8:11 (3:4, 1:3, 2:2, 2:2) trafen noch Marc-William Lehmann (2), Tilman Voigt und Seifert.

 

Gegen Neukölln ergab sich ein ähnliches Bild. Bis zum 4:4 Ende des dritten Viertels durch Seifert, J. Hergaden (2) und Justus Hochreither blieb die Partie noch offen. Dann fehlte aber die Kraft und Potsdam fing sich drei Tore zum 4:7 ein. Seifert verkürzte zwar noch auf 5:7, doch die Partie ging schließlich 5:9 (1:2, 1:1, 2:2, 1:3) verloren.

 

Im Spiel am Sonntag gegen Uerdingen ging es lediglich noch um den für die Endrunden-Teilnahme unbedeutenden dritten Vorrunden-Rang. Das war den nun sehr müden OSC-Jungs auch anzumerken. In der bis zum Schluss offenen Partie konnte sich einmal mehr Torhüter Alexander Shevelko auszeichnen, der lediglich fünf Treffer zuließ. Vorn bewies Kapitän Seifert erneut seine Torjäger-Qualitäten und erzielte vier Treffer, darunter auch den entscheidenden zum 6:5 (2:1, 1:2, 1:1, 2:1). Zwischendurch trafen außerdem Leon Hergaden zum 2:1 und Voigt zum 5:5.

 

 

Potsdam: Torhüter Alexander Shevelko, Jonas Hergaden (4), Leon Hergaden (1), Marc Lehmann (2), Tilman Voigt (2), Tom Gustavus, Dennis Beck (nur gegen Uerdingen), Maurice Schmidt (nur gegen Uerdingen), Sascha Seifert (9), Justus Hochreither (1), Moritz Bogaczyk, Kolja Wichmann

 

 

Deutscher U15-Pokal 2015

 

Resultate Vorrundenturniere

 

Vorrunde 4 in Berlin

 

Sonnabend, den 12 März 2016


13:30 Wasserfreunde Spandau 04 – OSC Potsdam 11:8 (4:3, 3:1, 2:2, 2:2)
14:50 SG Neukölln – SV Bayer 08 Uerdingen 16:4 (4:2, 4:1, 5:0, 3:1)
19:30 Wasserfreunde Spandau 04 – SV Bayer 08 Uerdingen 22:8 (4:1, 8:0, 3:3, 7:4)
20:50 SG Neukölln – OSC Potsdam 9:5 (2:1, 1:1, 2:2, 4:1)

 

Sonntag, den 13. März 2016

10:30 SV Bayer 08 Uerdingen – OSC Potsdam 5:6 (1:2, 2:1, 1:1, 1:2)
12:00 Wasserfreunde Spandau 04 – SG Neukölln 10:10 (4:3, 1:1, 1:3, 4:3)

Spielort: Schöneberger Schwimmsporthalle, Sachsendamm 11, 10828 Berlin

 

 

Endstand
1. Wasserfreunde Spandau 04 43:26 5:1
2. SG Neukölln 35:19 5:1
3. OSC Potsdam 19:25 2:4
4. SV Bayer 08 Uerdingen 17:44 0:6

« zurück    « Zur Newsübersicht Author: OSC Potsdam Wasserball, al.hw, geschrieben am:15.03.2016

Facebook & Co.

SeitenanfangDatenschutz | Impressum | Kontakt | Inhalte | Seitenanfang

Wir danken all unseren Sponsoren, Unterstützern und Partnern

Hauptsponsor

Sponsoren und Unterstützer

Partner und Freunde

Medienpartner & Presse